Hoffest 2018

[02.07.2018]  Meldung

Sommer, Sonne, Feste feiern – unter diesem Motto fand wieder das alljährlich stattfindende Hoffest Anfang Juni in Alt-Schönow statt. Was für ein Glück hatten wir mit dem Wetter: denn trotz anders lautender Vorhersage wurden wir von Regen verschont und konnten bei hochsommerlichen Temperaturen mit viel Sonnenschein ein fröhliches Gartenfest feiern. Zuvor hatten viele Helferinnen und Helfer im Garten Tische und Stühle unter schattenspendenden Bäumen aufgebaut. Ab 14:00 Uhr strömten dann die Besucherinnen und Besucher, die ein buntes und erlebnisreiches Programm erwartete.

Zunächst einmal konnten sich die Bewohnerinnen und Bewohner sowie unsere Gäste wie in all den Jahren zuvor an einem üppigen Kuchenangebot erfreuen, das immer wieder für Nachschub sorgte und immer neue Köstlichkeiten hervorbrachte. Aber auch das übrige Buffett war begehrt und eine lange Schlange vor dem Grill wurde von den Grillfans in Kauf genommen.

Begleitet wurde das Ganze mit flotter musikalischer Untermalung von der Band „Zucker und Zimt“. Diese erfreute uns den ganzen Nachmittag mit Musik zum Zuhören, Mitsingen und Mittanzen. Ihre Musik fand ein begeistertes Publikum! Für unsere Gäste und wer sonst noch Lust hatte, gab es Führungen durch die verschiedenen Häuser und auch die Arbeitsbereiche wurden vorgestellt.

Als einer der Programmhöhepunkte fand am Nachmittag im Saal die Aufführung des Märchens „Hans im Glück“ statt. Dieses Märchen wurde vor zwei Monaten von den Bewohnerinnen und Bewohnern zum Abschied von Erik Brave einstudiert und aufgeführt. Doch während der Projektwoche wurde es noch einmal perfektioniert und jetzt den Hoffestgästen vorgeführt.

Zum Ende hin fand das Fest noch mit dem Tanz auf dem roten Platz einen fröhlichen Abschluss. Wir blicken zurück auf viele Begegnungen, interessante Gespräche, und schöne gemeinsam verbrachte Stunden. Bis zum nächsten Jahr!