Trägerverein Camphill Alt-Schönow e.V.

IMG_2056
Der Aufsichtsrat

Im Trägerverein Camphill Alt-Schönow e.V. sind überwiegend die Angehörigen der Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einrichtung aktiv. Neben seiner Aufgabe als Gesellschafter der gemeinnützigen Camphill Alt-Schönow GmbH beschäftigt sich der Trägerverein im Wesentlichen um die Information und Auseinandersetzung mit den gesellschaftlich relevanten Themen, welche das Leben von Menschen mit Behinderung beeinflusst.

Wir organisieren verschiedene, regelmäßig stattfindende kulturelle Veranstaltungen, sind Herausgeber der Vereinszeitschrift „Die Brücke“ und pflegen den Kontakt zu Unterstützerinnen und Unterstützern für Camphill Alt-Schönow.

Der Verein wurde bereits im Juni 1992 als „Camphill Lebensgemeinschaft Berlin-Zehlendorf e.V.“ gegründet und versteht sich als gemeinnütziger Verein zur Unterhaltung von Lebensorten für Menschen mit Behinderung. Sein Name leitet sich von der Zugehörigkeit zur Camphill-Bewegung ab, die sich am anthroposophischen Menschenbild von Rudolf Steiner orientiert. Darin begründet haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, soziale Lebensformen zu gestalten, in denen Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten und Behinderungen leben und von diesem gemeinsamen Leben auch getragen werden. Weitere Informationen zu unseren Aufgaben und Tätigkeiten finden Sie hier.

Der Trägerverein Camphill Alt-Schönow e.V. hat zur Zeit etwa 30 Mitglieder. Der Vorstand trifft sich turnusmäßig und bereitet die einmal jährlich stattfindende Mitgliederversammlung vor.

» Weitere Informationen über die Vereinsarbeit
» Chronologie von Camphill Alt-Schönow
» Unterstützen Sie uns mit einer Spende!
» Werden Sie Mitglied!